Wichtige Infos aus der letzten Sitzung des Kirchengemeiderats Wachendorf

Der Kirchengemeinderat St. Petrus und Paulus Wachendorf hat sich in seiner letzten Sitzung
– vor allem mit der Kirchengemeinderatswahl am 22.03.20 befasst: es wurden Personen überlegt, die angefragt werden, ob sie bereit sind, für das neue Kirchengemeinderatsgremium zu kandidieren; wieder andere wurden als mögliche Wahlausschuss-Mitglieder in den Blick genommen. Um den Wahlausschuss endgültig zu bilden und zu beauftragen, wird es ein Treffen am Mittwoch, den 18.09.19 nach der Abendmesse im Pfarrhaus in Wachendorf geben.
– Außerdem wurde die Zahl der Mitglieder, die der neue Kirchengemeinderat St. Petrus und Paulus haben soll auf 10 Mitglieder festgelegt.
– Des Weiteren informierte die Kirchenpflegerin darüber, dass der im Haushalt für den Blumenschmuck eingeräumte Etat überschritten wurde und deshalb ein Spendenaufruf im Mitteilungsblatt erfolgen soll.
– Unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ wurde das Gremium unter anderem noch darüber informiert, dass im nächsten Jahr das 925-jährige Bestehen von Wachendorf mit einem großen Dorffest am ersten Wochenende nach den Sommerferien 2020 (13.09.2020) und mehreren verschiedenen Veranstaltungen dazu begangen wird, wozu unter anderem auch eine Ausstellung mit kirchlichen Gegenständen, Messgewändern usw. parallel zum Fronleichnamsfest, das 2020 ebenfalls in Wachendorf gefeiert wird, stattfinden wird.
– Zum Schluss hat das Gremium noch über die Beleuchtungssituation in der Kirche, den Stand der Organisation des Winterdienstes und über die Situation der Parkplätze an der Kirche bzw. deren Beschilderung beraten.
Die nächsten Sitzungen des Kirchengemeinderats St. Petrus und Paulus Wachendorf wurden auf Donnerstag, den 14.11.19 und Donnerstag, den 30.01.2020 jeweils um 20.00 Uhr im Pfarrhaus in Wachendorf festgelegt.

   
 
Wichtige Infos aus der letzten Sitzung des Kirchengemeiderats Wachendorf
error: Content is protected !!