Seniorenausflug der Seelsorgeeinheit am 25. Juni 2024

Die Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach veranstaltet wieder einen Seniorenausflug am Dienstag, den 25. Juni 2024. Ziel des Ausflugs ist Rastatt. 

Es wird zu Beginn eine Hl. Messe in der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Gaggenau-Moosbronn stattfinden. Anschließend wird das Mittagessen in Rastatt eingenommen. Nach dem Mittagessen wird eine ca. 1-stündige Stadtführung in Rastatt stattfinden. Nach der Stadtführung gibt es Gelegenheit zu Kaffee und Kuchen.

Die Kosten betragen 25,00 € pro Person. Im Preis enthalten sind die Kosten der Busfahrt und der Eintritt für die Stadtführung (zu bezahlen am Ausflugstag im Bus). 

Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro Bierlingen gerne unter der Telefonnummer 07483/928090 oder unter E-Mail se.stjosefstarzach@drs.de entgegen.

Präventionsschulung innerhalb unserer Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach

Im vergangenen Oktober haben die Kirchengemeinden ein „Institutionelles Schutzkonzept gegen sexuellen Missbrauch“ erarbeitet und verabschiedet. Darin ist vorgesehen, in gewissen Abständen Schulungen durchzuführen, besonders für alle Ehrenamtlichen, die mit Jugendlichen zu tun haben. Zu dieser Schulung laden wir die Ehrenamtlichen ein, die im Rahmen unserer Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach mit Jugendlichen zu tun haben. Gerne öffnen wir die Schulung auch für alle Interessierten und für alle, die zu einer solchen Fortbildung verpflichtet sind. Die Fortbildung entspricht dem Format A2. Sie wird durchgeführt von der Katholischen Erwachsenenbildung. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Die Teilnahme ist kostenfrei. 

Die beiden inhaltsgleichen Fortbildungen finden statt am 28. Juni 2024 und am 12. Juli 2024, jeweils von 15 – 18 Uhr, jeweils in der Martinusklause in Bierlingen.

Interessierte melden sich bitte im Pfarrbüro zu den Öffnungzeiten: Per Telefon 07483/92 80 90 oder per E-Mail: se.stjosefstarzach@drs.de.

Ministranten Bierlingen

Wir laden Sie ganz herzlich in unser Mini-Café am Wahltag, 09.06.2024 von 14.00 bis 17.00 Uhr in die Martinusklause ein. Gehen Sie wählen und kommen Sie anschließend zu uns und genießen unsere selbstgebackenen Kuchen bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee. Der Erlös kommt der gemeinsamen Rom-Wallfahrt der Starzacher Ministranten zugute. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Bierlinger Minis

Rottenburger Tafel

Nahezu 50 % der über 800 Kundenhaushalte kommt zwischenzeitlich aus der Ukraine.
Auch das Domkapitel unterstützt die Tafel ab und zu mit einer respektablen Spende für den Lebensmittelkauf.
Die Deutsche Fernsehlotterie hat den Tafeln in der Bundesrepublik Deutschland 23 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.
Die schwarz-grüne Landesregierung will sich da nicht „lumpen“ lassen und stellt den baden-württembergischen Tafeln 730.000,00 Euro für Energiekosten zur Verfügung. 
Bei der Priesterweihe Anfang Juli 2023 im Dom wurde die Kollekte für die Rottenburger Tafel gespendet. Nahezu 4.000,00 Euro kamen zusammen. 
Mit 611,00 Euro aus der Kollekte des Calwer Jahrestages auf der Wurmlinger Kapelle überraschte Pfarrer Damian Bednarek anlässlich der Kfz.-Weihe am 19.07.2023.

Die Rottenburger Tafel ist auch weiterhin auf jede Lebensmittelspende dringend angewiesen.
Mit Ihrer Lebensmittelspende und gerne auch Hygiene- und Haushaltswaren unterstützen Sie gezielt die Menschen in unserer nächsten Umgebung.
Die gespendeten Lebensmittel und andere Gaben werden jeden Montag von Mitarbeitern der Tafel Rottenburg in unseren Kirchen in Wachendorf und Bierlingen abgeholt.

Allen Spendern ein ganz herzliches Vergelt`s Gott!

Hauskommunion

Wenn Sie vor Weihnachten das Haus nicht verlassen können und gerne die Hl. Kommunion oder die Krankensalbung empfangen möchten, melden Sie sich bitte dazu gerne im Pfarrbüro, Tel. 07483/928090. Wir besuchen Sie gerne!