Gemeinsamer Gottesdienst an Christi Himmelfahrt im Freien in Sulzau am Neckar

Auch den gemeinsame Gottesdienst an Christi Himmelfahrt, den 21.05.2020, um 10.15 Uhr im Freien am Neckar in Sulzau dürfen wir wieder miteinander feiern. Allerdings gibt es auch hierfür natürlich Regeln und ein Infektionsschutzkonzept, das eingehalten werden muss!
So gilt für Gottesdienste im Freien grundsätzlich:
Es sind nur höchstens 100 Teilnehmer*innen erlaubt. Die Plätze für diese 100 Teilnehmer*innen müssen ebenfalls markiert werden, und es ist natürlich auch wieder eine Anmeldung auch zu dem Gottesdienst im Freien unbedingt erforderlich!
Die Anmeldung zu diesem Gottesdienst unter der Telefonnummer: 07483/ 92 80 90 ist zu folgenden Zeiten möglich: am Dienstag, den 19.05.2020 von 9 – 12 Uhr und von 16 – 18 Uhr und am Mittwoch, den 20.05.2020 ebenfalls von 9 – 12 Uhr.
Es wird NUR EINEN ZUGANG  zum Gottesdienstplatz VON DER NECKARSTRAßE her geben.

Und es wird bei diesem Gottesdienst KEINE SITZGELEGENHEITEN geben, aber wenn Sie eine Sitzgelegenheit möchten, dürfen Sie gerne einen Klappstuhl, einen Schemel, eine Bank oder etwas ähnliches mitbringen, die/ den Sie dann bei der auf dem Boden angebrachten Platzmarkierung aufstellen. Bitte beachten Sie dabei, dass auch im Freien der 2-Meter-Abstand zu jeder Zeit eingehalten werden muss! Lediglich in einem Haushalt lebende Familien oder Paare dürfen beieinander auf einer Bank sitzen.
Ansonsten gelten auch in diesem Gottesdienst im Freien dieselben Regeln wie in den übrigen öffentlichen Gottesdiensten auch: Folgen Sie bitte den Anweisungen der Ordner*innen, halten Sie sich an die Markierungen und angezeigten Laufrichtungen, singen Sie nicht mit (höchstens laut- und stimmlos in Ihrem Herzen) und versuchen Sie immer den 2-Meter-Abstand zu Ihrem/r Nächsten einzuhalten, niemanden zu berühren und niemals den Weg anderer zu kreuzen.

Auch für diesen Gottesdienst im Freien freuen wir uns schon auf Ihre Anmeldung!


FLUR- UND ÖSCHPROZESSIONEN können LEIDER in diesem Jahr KEINE STATTFINDEN.
Aber wenn Sie in der Natur unterwegs sind und durch unsere Fluren ziehen, um einen Spaziergang zu machen, einen Ausflug unternehmen oder Sport treiben, scheuen Sie sich nicht, z.Bsp. an den Wegkreuzen, an denen Sie vorbei kommen, Halt zu machen, und für eine gute Ernte, gedeihliches Wetter, ein gutes Zusammenleben, den Frieden auf Erden, den Segen für unsere Arbeit usw. ein „Vater unser“ oder auch mehr – vgl. im Gotteslob Nr. 927 – zu beten. Und auch wenn Sie nicht aus dem Haus kommen, sind Sie dennoch eingeladen, die Anliegen der Flur- und Öschprozessionen in Ihrem Gebet aufzugreifen und vor Gott zu bringen!
Für Ihr Mitbeten sagen wir Ihnen schon jetzt ganz herzlich „Vergelt´s Gott!“

Pfarrer Gerz, das Pastoralteam und Leonie Straub, Gewählte Vorsitzende des GA mit allen Beteiligten.

Gemeinsamer Gottesdienst an Christi Himmelfahrt im Freien in Sulzau am Neckar
error: Content is protected !!