Auch in diesem Jahr machten sich die Seniorinnen und Senioren und andere Interessierte zu einer großen Krippenfahrt, diesmal nach Unlingen und nach Ertingen ins sogenannte Oberland in der Nähe von Riedlingen am Fuße des „heiligen Berges von Oberschwaben“, des Bussen“ , auf:.
Start mit zwei Bussen war zwischen 9.00 Uhr und 9.30 Uhr in den einzelnen Gemeinden in Starzach. Die erste Station der 70 Interessierten war die Kirche „Maria Immaculata“ in Unlingen, wo sie bereits vom Krippen-Erbauer und seiner Frau erwartet wurden. Der Krippen- Erbauer erklärte zunächst, wie es überhaupt dazu kam, die recht große und interessante Krippe überhaupt zu bauen, und warum manche Besonderheiten an der Krippe zu bestaunen sind. So hat er die Geburtsszene in eine Burganlage eingebaut, die mit der Geschichte von Unlingen in Zusammenhang steht. Außerdem besitzt die Szene als Hintergrund ein Gemälde, das den derzeitigen Ort Unlingen selbst darstellt, was unter anderem darauf aufmerksam machen soll, dass Bethlehem überall sein kann und sein soll – auch heute, in unserem eigenen Umfeld.
Auch in Ertingen soll die dortige Erzählkrippe darauf hinweisen, dass das Ereignis von Bethlehem in unserem Alltag, in unserem Leben immer wieder neu geschieht. Die Erzählkrippe in Ertingen ist eine Krippe, die das Geschehen von Weihnachten in verschiedenen Stationen mit Kellenrieder Wachsfiguren darstellt: angefangen von der Prophezeiung des Jesaja im AT über die Verkündigung, den besuch Marias bei Elisabeth, der Geburt, der Verkündigung der frohen Botschaft an die Hirten, der Flucht nach Ägypten, der Darstellung Jesu im Tempel bis hin zur Darstellung des zwölf Jahre alten Jesus im Tempel können die einzelnen Szenen betrachtet und bestaunt werden. Die Krippe wurde mit vielen Helferinnen und Helfern aus der Kirchengemeinde aufgebaut und beeindruckte die Starzacher Besucherinnen und Besucher tief.

Nach dem Besuch der beiden beeindruckenden Krippen waren sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einig, dass auch diesmal wieder die Krippenfahrt ein tolles, schönes und bewegendes Erlebnis war, das sie sich sicher auch im nächsten Jahr wieder nicht entgehen lassen werden.

KRIPPENFAHRT 2019: Besuch der Krippen in Unlingen und in Ertingen
error: Content is protected !!