Ein ganz herzliches „Vergelt´s Gott!“ sei allen gesagt, die beim diesjährigen Fronleichnamsfest mitgemacht und dazu beigetragen haben, dass es wieder ein wunderschönes und erlebnisreiches Fest geworden ist:
– dem Kirchengemeinderat St. Ottilia Börstingen für´s Mitplanen, Mitdenken und Organisieren des Festes,
– denjenigen, die alles für den Gottesdienst im Freien hergerichtet, auf- und bereitgestellt haben,
– allen, die auf irgendeine Weise beim Gottesdienst mitgewirkt haben: den liturgischen Diensten, den Ministrantinnen und Ministranten, den Mesnerinnen und ihren Helfern usw…
– der Musikkapelle Börstingen und dem Kirchenchor Felldorf für die musikalische Mitgestaltung des Gottesdienstes und der Prozession,
– allen, die für die Gestaltung der vier Altäre für die Prozession gesorgt, die Altäre aufgestellt und geschmückt haben und denjenigen, die die wunderschönen Blumenteppiche gelegt und allen, die sie dabei in irgendeiner Weise beraten und unterstützt haben,
– denjenigen, die für die Prozessionsteilnehmer gesorgt, ihre Sicherheit gewährleistet und sie mit Wasser versorgt haben,
– allen, die am Gottesdienst auf dem Dorfplatz und der Prozession teilgenommen und den Leib des Herrn durch die Straßen getragen und begleitet haben: den Fahnenträgern der Vereine und der Kirche, den Himmelsträgern, den Lampenträgern, den Patronatsfamilien, den Erstkommunionkindern und den sie begleitenden Eltern, die auch den schönen Blumenteppich im Hof der Therapeutischen Gemeinschaft gestaltet haben,
den Kirchengemeinderäten aus allen unseren Gemeinden,
– allen, die die Hungrigen nach der Prozession mit einem leckeren Mittagessen und mit Kaffee und Kuchen versorgt haben,
– und natürlich allen Kirchengemeindemitgliedern aus unserer Seelsorgeeinheit sowie den Gästen, die gekommen sind und mitgefeiert und mitgebetet haben,
– sowie allen, die ebenfalls etwas zum Gelingen des Fronleichnamstages beigetragen haben und noch nicht erwähnt wurden,
ihnen allen herzlichen Dank und ein ganz herzliches „Vergelt´s Gott!“.

Pfarrer Josef Gerz und Leonie Straub, Zweite Vorsitzende des GA der Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach.

FRONLEICHNAM 2018 IN BÖRSTINGEN – EI N GANZ HERZLICHES „Vergelt´s Gott!“
error: Content is protected !!