Feststellung des Wahlergebnisses zur Wahl der Vertreter/innen des Dekanats Rottenburg in den 11. Diözesanrat Rottenburg-Stuttgart –

Die Wahl der Vertreter/innen des Dekanats Rottenburg in den elften Diözesanrat der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat stattgefunden.

Als Mitglieder des Elften Diözesanrats sind damit als VertreterInnen des Dekanats Rottenburg gewählt:
 

Frau Lydia Prakash aus Rottenburg  und
Frau Christine Faiß aus Rottenburg-Obernau.

Als Ersatzmitglied an erster Stelle wurde
Max-Richard Freiherr Raßler von Gamerschwang festgestellt.


Wir wünschen den VertreterInnen unseres Dekanats im Diözesanrat viel Freude, Erfolg, Durchhaltevermögen und Gottes Segen!

DANK AN DIE BISHERIGE VERTRETERIN, FRAU LEONIE STRAUB:

In den letzten 29 Jahren hat Frau Leonie Straub aus Felldorf das Dekanat Rottenburg im Diözesanrat sehr engagiert vertreten. Ihr danken wir an dieser Stelle von Herzen für ihre zuverlässige, treue und sehr engagierte Arbeit für die Diözese Rottenburg-Stuttgart, das Dekanat Rottenburg und vor allem für die Kirchengemeinden unserer Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach. Für ihren immensen Einsatz auch im Diözesanrat für die Kirchengemeinde St. Johann Baptist und die übrigen Kirchengemeinden unserer Seelsorgeeinheit sagen wir ganz herzlich: „Vergelt´s Gott!“

Für ihren zukünftigen Weg als Kirchengemeindemitglied in der Kirchengemeinde St. Johann Baptist in Felldorf wünschen wir ihr alles erdenklich Gute und Gottes reichen Segen!

Herrn Baron Max-Richard von Raßler danken wir an dieser Stelle für seine Bereitschaft, für den 11. Diözesanrat zu kandidieren und wünschen auch ihm weiterhin viel Freude und Erfolg und Gottes Segen für sein Engagement als Gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats St. Ottilia Börstingen und als Delegierter unserer Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach im Dekanatsrat.


Pfarrer Josef Gerz

Feststellung des Wahlergebnisses zur Wahl der Vertreter/innen des Dekanats Rottenburg in den 11. Diözesanrat Rottenburg-Stuttgart –
error: Content is protected !!