Der Kirchengemeinderat St. Ottilia in Börstingen hat in seiner letzten Sitzung unter anderem über die dringend notwendigen Maßnahmen beraten, die aufgrund der Bauschau in Angriff zu nehmen sind:
so müssen die zwei Heizkörper in der Sakristei erneuert werden, die Sakristei selbst muss gestrichen werden; außen steht das Geländer am Treppenaufgang zur Kirche und auch die Reperatur der losen Platten auf der Mauer auf dem Programm. Das beschädigte Garagenfenster am Pfarrhaus muss ebenfalls gemacht werden, wird aber im Augenblick noch etwas zurückgestellt.
Außerdem wird die Mängelbehebung an der Blitzschutzanlage an der Kirche in Auftrag gegeben.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bepflanzung hinter der Kirche, da die dortigen Buchsbäume entsorgt werden mussten. Da für Blumen zu wenig Sonne dorthin kommt, und Eiben giftig sind, wird überlegt, ob nicht eventuell sogar die noch übrige Eibe, die dort noch steht, nicht ausreicht, und die leergewordenen Stellen einfach zugepflastert werden sollen.

Der Erntedankaltar in Börstingen war wieder einmal sehr üppig und sehr schön gestaltet. Allen, die mit dazu beigetragen, etwas gespendet oder beim Aufbau mitgemacht haben, herzlichen Dank!

Der Termin für die nächste Sitzung wird festgelegt: Mittwoch, 29.11.17 um 20.00 Uhr im Pfarrhaus in Börstingen.

Neueste Infos aus dem Kirchengemeinderat von St. Ottilia in Börstingen: