In diesem Advent
mehr Stille suchen
im eigenen Herzen, um
sie als Kraftquelle neu
zu entdecken und zu nützen.

In diesem Advent
ein gutes Wort einlegen
für jemanden, den man
grundlos verdächtigt und
somit seinen Ruf beschädigt.

In diesem Advent
ein schlichtes Zeichen setzen
gegen die schleichende
und lähmende Resignation
indem ich aus der Hoffnung lebe.

In diesem Advent
öfter eine kleine Freude bereiten
in aller nächster Umgebung,
damit sie die Menschen
erheitert und beschwingt.

In diesem Advent
mehr Wert legen
auf das Schweigen und Hören,
damit das WORT Gottes
in mir Fleisch wird,
und ich ein neuer Mensch.

Mit diesem adventlichen Text von Paul Weismantel, der in den beginnenden Advent einstimmen soll, wünschen wir Ihnen eine stille, besinnliche, hoffnungsvolle, ermutigende und frohmachende Adventszeit und dann ein freudevolles und gesegnetes Weihnachtsfest!

Ihr Pfarrer Josef Gerz mit dem Pastoralteam.

In diesem Advent