Ein wichtiger Faktor für unser Zusammen-Leben, Zusammen-Glauben und Zusammen–Arbeiten in unseren Gemeinden und in unserer Seelsorgeeinheit ist die gegenseitige „Zurüstung“ von Haupt- und Ehrenamtlichen im sogenannten Pastoralen Leitungsteam, zu dem alle 2. Vorsitzenden und die hauptamtlichen pastoralen Mitarbeiter(innen) gehören.

Ansprechpartner:
Pfarrer Josef Gerz , Pastoralreferentin Elfriede Sacha und die Zweite Vorsitzende des Gemeinsamen Ausschusses, Leonie Straub.

In diesem Pastoralen Leitungsteam, das sich ca. vier Mal im Jahr trifft, werden anstehende Fragen besprochen, die Kontakte untereinander gepflegt, es wird geplant, aber vor allem geht es in diesem Team darum, über die eigenen Sorgen und Nöte vor allem im Blick auf die Arbeit und den Einsatz in der eigenen Kirchengemeinde und in der Seelsorgeeinheit zu sprechen, denn nicht immer ist der Einsatz von Ehrenamtlichen auch wirklich in jeder Gemeinden und zu jeder Zeit ohne irgendwelchen Widerspruch akzeptiert. Oft entsteht auch der Konflikt zwischen dem, was die Mitarbeiter(innen) für richtig halten, und dem, was sie glauben, dass die Gemeinden von ihnen erwarten.

Im Grunde genommen geschieht in diesem Team so etwas wie eine gemeinsame Begleitung und Beratung, ja, ein Stück weit gegenseitige Supervision