Firmung am Freitag in Wachendorf – eine Einladung

Die FIRMUNG für die Jugendlichen aus unserer Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach 2017 mit Herrn Domkapitular Paul Hildebrand findet am Freitag, den 19.05.17 um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Petrus und Paulus in Wachendorf statt.
Anschließend wird ein kleiner STÄNDERLING mit Möglichkeit zu Begegnung und Gespräch miteinander und mit dem Firmspender rund um die Kirche in Wachendorf sein

Alle Neugefirmten, ihre Familien und Gäste sowie alle anderen, die gerne mitfeiern möchten, sind recht herzlich eingeladen!

Wir wünschen den Firmbewerberinnen und Firmbewerbern einen segensreichen und schönen Festtag und für Ihren weiteren Lebens- und Glaubensweg Gottes reichen Segen!

Pfarrer Josef Gerz, Pastoralreferentin Elfriede Sacha, und das ganze Pastoralteam der Seelsorgeeinheit Starzach.

Nächster paralleler Kleinkindergottesdienst am 21. Mai 2017 in Sulzau:

Der nächste parallele Kleinkindergottesdienst findet am Sonntag, den 21.05.17 um 10.15 Uhr in Sulzau statt. Auch diesmal laden wir alle Klein-, Kindergarten- und Grundschulkinder aus allen Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit, die mit anderen Kindern zusammen singen, beten, spielen, basteln, Geschichten hören und so mehr von Jesus und von Gott erfahren möchten, ganz herzlich dazu ein!

Auf eine bunte und fröhliche Kinderschar freuen sich auch diesmal wieder:
Carmen Gramer und Christine Deutschle-Wagner.

Wichtige Infos aus der letzten Sitzung des Kirchengemeinderats St. Georg Sulzau:

Der Kirchengemeindrat St. Georg Sulzau hat in seiner letzten Sitzung den Rechnungsabschluss 2016 festgestellt und den Doppelhaushalt 2017/2018 beraten und in der vorliegenden Form genehmigt. Außerdem hat es der von Verwaltungsaktuar Stefan Glasebach vorgelegten Ablösevereinbarung der altrechtlichen Verpflichtung der Bürgerlichen Gemeinde bezüglich des Mesnerdienstes zugestimmt und sie einstimmig beschlossen.
– Anschließend hat das Gremium über die Betreuung des Kirchenhäusles (Vermietung, Heizen, Belegung usw.) beraten,
– sowie über den Stand der im Augenblick noch stockenden Bekämpfung des Holzschädlings informiert.
– Ob die bevorstehende Öschprozession am Vorabend von Christi Himmelfahrt in Sulzau stattfinden kann, ist wegen des Fehlens von Wortgottesdienstleitern bzw. -leiterinnen in der Kirchengemeinde in Sulzau noch nicht sicher, ebenso wie das Stattfinden der Wort-.Gottes-Feiern bzw. der Gottesdienste, die im Augenblick vor allem in der Ferienzeit und auch in Zeiten, in denen nur ein Priester in der Seelsorgeeinheit da ist, notwendig werden.
– Die Waldweihnacht soll auch in diesem Jahr auf jeden Fall stattfinden, aber wegen des in diesem Jahr äußerst ungünstigen Termins in einer abgespeckten Form. Genaueres wird zeitnah besprochen und bekanntgegeben.
Nächste Sitzung: Mittwoch, 04.10.17, 20.00 Uhr im Kirchenhäusle.

KIRCHENGEMEINDERAT ST. OTTILIA BÖRSTINGEN – wichtige Infos aus der letzten Sitzung:

Der Kirchengemeinderat von St. Ottilia Börstingen hat in seiner letzten Sitzung
– den Rechnungsabschluss 2016 festgestellt und den Doppelhaushalt 2017/2018 beraten und genehmigt.
Außerdem wurde die Ablösevereinbarung über die altrechtliche Verpflichtung der Bürgerlichen Gemeinde bezüglich des Mesnerdienstes von Verwaltungsaktuar Stefan Glasebach vorgestellt und das Gremium hat diese Ablösevereinbarung in der vorgeschlagenen Form einstimmig beschlossen.
– Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde unter anderem über die bevorstehende Öschprozession am Vorabend des Festes Christi Himmelfahrt gesprochen: Die Prozessionen beginnen in allen Gemeinden jeweils um 18.30 Uhr. Der Prozessionsweg in Börstingen wird in diesem Jahr wieder zu den Kreuzen bei Johann Lohmiller, am Festplatz, an der Neckarbrücke und dann an der Kirche führen. In diesem Zusammenhang wurde zum wiederholten mal darauf hingewiesen, dass das Vortragekreuz und die Prozessionsfahnen für die Ministrantinnen und Ministranten, die im Augenblick diesen liturgischen Dienst tun, für den doch nicht gerade kurzen Prozessionsweg viel zu schwer bzw. die Stangen viel zu lang sind. Leider konnte noch keine befriedigende Lösung für dieses Problem gefunden werden.
– Mit Überlegungen, welches Info- Material eventuell für interessierte Besucher der Pfarrkirche St. Ottilia ausgelegt werden könnte (über die Kirche selbst, die eigentlich Namenspatroninnen der Kirche, Kunstgegenstände, Geschichtliche Daten usw.) schloss schließlich die Sitzung.
– Nächste Sitzung: Donnerstag, 28.09.17, 20.00 Uhr.

Letztes Treffen der Erstkommuniongruppenleiterinnen 2017:

Zu einem letzten Treffen der verantwortlichen Erstkommuniongruppenleiterinnen, bei dem es vor allem um die Besprechung des letzten Treffen der Erstkommunionkinder, einen gemeinsamen Ausflug bzw. eine gemeinsame Abschlussunternehmung, um Fronleichnam u.ä. gehen wird, lade ich die verantwortlichen GruppenleiterInnen am Montag, den 22.05.17 um 8.30 Uhr zu mir (Fam. Sacha) ganz herzlich ein!

Ich freue mich auf ein weiteres Treffen mit Euch/Ihnen und grüße alle auch im Namen von Pfarrer Gerz ganz herzlich,
Elfriede Sacha, Pastoralreferentin in Starzach.

Mini Aktionstage in Albstadt-Lautlingen

Am Freitagnachmittag brachen 36 Ministrantinnen und Ministranten unserer Seelsorgeeinheit mit 5 Betreuerinnen nach Albstadt-Lautlingen auf. Dorthin hatte uns der dort eingesetzte Diakon Michael Weimer eingeladen, der Starzach selbst noch aus seiner Ausbildung zum Diakon kennt. Übernachten durften wir im ehemaligen Pfarrhaus, in dem Herr Weimer selbst noch bis vor kurzem mit seiner Familie gewohnt hatte.
Nachdem die Zimmer verteilt und das Essen eingeräumt war, machten wir uns auf zur nahegelegenen Kolpinghütte. Nach einem ziemlich steilen Anstieg, bei dem doch einige ins Schnaufen kamen, verbrachten wir den Abend mit Grillen, Stockbrot backen und verschiedenen Spielen. Im Dunkeln ging es zurück zur Unterkunft, dort war schon der Filmabend vorbereitet bei dem wir den Film „Honig im Kopf“ anschauten. Da es danach doch schon recht spät war, machten es sich anschließend alle auf ihren Isomatten mehr oder weniger bequem und es kehrte auch recht bald Ruhe im Haus ein.
Am nächsten Morgen brachte der Bäcker uns frische Weckle und Brezeln, und durch die ziemlich laute Türglocke hatte sich auch gleich das Wecken erledigt. Nach dem Frühstück zeigte uns Diakon Weimer einiges von seiner Arbeit in Lautlingen. Diese steht ganz in der Nachfolge des heiligen Vinzenz von Paul und dessen oberstem Leitsatz „Liebe sei Tat“. Nach der Besichtigung und Erklärung des Meditationsgartens, der 2012 zusammen mit Schülern einer 9. Klasse angelegt wurde, bestiegen wir den nahegelegenen Bühl, auf dem letztes Jahr, im Jahr der Barmherzigkeit, ein Vinzentinischer Kreuzweg mit 7 Stationen wieder neu errichtet wurde. Die Symbole an den Holzkreuzen zeigen die 7 Werke der Barmherzigkeit wie z. B. Brot (miteinander teilen) oder ein Schiff (Kranke besuchen). Dazwischen sind auf Steinen Zitate von Vinzenz von Paul, Mutter Teresa und Papst Franziskus zu lesen. Das Ende des Kreuzweges ist auf dem Gruppenbild zu sehen, allerdings ist diese Station noch nicht ganz fertig. Nach diesem Fußweg zeigte uns Diakon Weimer noch einige Bilder der vielen Projekte, die er in den letzten Jahren in verschiedenen Bereichen verwirklicht hat, z. B. ein gemeinsames Singen mit Senioren- und Kinderchor oder seine Vinz-Kinder-Gruppenstunden. Dies war wirklich eindrucksvoll!
Danach ging‘s ans Pizza Belegen und Backen, und tatsächlich hat auch jeder sein Pizzastück wieder gefunden! Zum Abschluß des wirklich tollen Ausflugs liefen wir ins nahegelegene Badkap, wo sich alle nochmal richtig austoben konnten. Leider mussten wir dann auch schon wieder nach Hause. Auf jeden Fall hat es viel Spaß gemacht!

Wichtige und herausragende Termine im Monat Mai:

– Dienstag, 02.05.17: PA Mission-Entwicklung-Frieden um 19.45 Uhr (bzw. nach dem Gottesdienst) im Kirchenhäusle in Sulzau
– Freitag, 05.05.17: erste Probe der Erstkommunionkinder um 16.30 Uhr in der Kirche St. Martinus in Bierlingen
– Samstag, 06.05.17: zweite Probe der Erstkommunionkinder um 10.30 Uhr in der Kirche in Bierlingen
– Sonntag, 07.05.17, Erstkommunion für alle Kinder der Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach um 10.00 Uhr in der Kirche St. Martinus in Bierlingen; Dankandacht um 17.30 Uhr in Bierlingen;
– Dienstag, 09.05.17: Evangelischer Gottesdienst mit Abendmahl im Pflegeheim in Bierlingen um 16.00 Uhr; Großgruppentreffen aller Firmbewerberinnen und Firmbewerber zum Thema: Die Geschichte des Christentums von damals bis heute – die wichtigsten Stationen und Ereignisse (v.a. in außerbiblischen Zeugnissen) um 17.30 Uhr in der Martinusklause in Bierlingen; KGR Felldorf: Haushalts-Sitzung um 20.00 Uhr im Konferenzraum in Felldorf.
– Donnerstag, 11.05.17, KGR Börstingen: Haushaltssitzung um 20.00 Uhr im Pfarrhaus in Börstingen;
– Freitag, 12.05.17: „Sing-mit“- Nachmittag für Menschen mit und ohne Behinderung, Angehörige, alle Seniorinnen und Senioren uund alle, die gerne singen um 14.30 Uhr im Gemeindehaus St. Josef in Wachendorf; Beginn der Mini-Aktions-Freizeit-Tage der Starzacher Ministranten in Albstadt-Lautlingen
– Samstag, 13.05.17, Rückkehr der Starzacher Minis;
– Sonntag, 14.05.17 (Muttertag): Familiengottesdienst mit dem Kindergarten Börstingen um 10.15 Uhr in St. Ottilia Börstingen; Kirchenkonzert des MV Bierlingen und einem „Spontan-Schülerchor“ der GS Starzach in der Kirche St. Martinus in Bierlingen;
Feierliche Maiandachten jeweils um 19.00 Uhr in Wachendorf und Börstingen um 19.00 Uhr
– Dienstag, 16.05.17: KGR Sulzau: Haushaltssitzung um 20.00 Uhr im Kirchenhäusle in Sulzau;
– Mittwoch, 17.05.17: Probe der FirmbewerberInnen für die Firmung um 16.30 Uhr in der Kirche St. Petrus und Paulus in Wachendorf.
– Freitag, 19.05.17: FIRMUNG um 18.00 Uhr in der Kirche St. Petrus und Paulus in Wachendorf
– Sonntag, 21.05.17: Paralleler Kleinkindergottesdienst um 10.15 Uhr in Sulzau;
Feierliche Maiandachten jeweils um 19.00 Uhr in Felldorf und Sulzau;
– Montag, 22.05.17 oder Dienstag, 23.05.17 (je nach Wetter): Bittprozession ins Neuhaus für Wachendorf und Bierlingen, Abmarsch an der Kirche jeweils um 18.15 Uhr, Gottesdienst im Neuhaus ca. 19.00 Uhr
– Mittwoch, 24.05.17: am Vorabend vor Christi-Himmelfahrt: Öschprozessionen um 18.30 Uhr in allen Gemeinden;
– Donnerstag, 25.05.17, Fest Christi Himmelfahrt Gemeinsamer Gottesdienst um 10.15 Uhr in Sulzau am Neckar.
– Sonntag, 28.05.17, 10.15 Uhr Festgottesdienst mit Weihe eines Feuerwehrautos vor dem Feuerwehrhaus in Börstingen; Feierliche Abschluss- Maiandacht um 19.00 Uhr an der Lourdes-Kapelle in Bierlingen;
– Montag, 29.05.17, PA Erwachsenenbildung: Planungssitzung um 20.00 Uhr in der Martinusklause in Bierlingen.
– Mittwoch, 31.05.17: KGR-Bierlingen: bei Bedarf: Sitzung zu Fronleichnam um 20.00 Uhr in der Martinusklause in Bierlingen.

EINLADUNG ZUM BIBELLESEN: DIE APOSTELGESCHICHTE IN 50 und 1 TAG LESEN

An unseren Schriftenständen finden Sie ein Faltblatt aus der Reihe „Wandel möglich machen: Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten“ mit der Einladung
„Die Apostelgeschichte in 50 und 1 Tag lesen“

Dieses Faltblatt ist eine Einladung, die Apostelgeschichte zwischen Ostern und Pfingsten in einzelnen Abschnitten zu lesen und so die Geschichte der Apostel und der ersten Christen kennenzulernen.
Näheres entnehmen Sie bitte dem Faltblatt!

Die nächsten öffentlichen Sitzungen der Kirchengemeinderäte zur Beratung des Doppelhaushalts 2017/2018 stehen in allen Kirchengemeinden an:

1) Der Kirchengemeinderat von St. Petrus und Paulus in Wachendorf trifft sich zur Beratung des Doppelhaushalts 2017/18 am Donnerstag, den 27.04.17 um 20.00 Uhr im Pfarrhaus in Wachendorf.
Pfarrer Josef Gerz und Burkhard von Ow-Wachendorf, Zweiter Vorsitzender des KGR Wachendorf

2) Der Kirchengemeinderat von St. Martinus in Bierlingen trifft sich zur Beratung des Doppelhaushalts 2017/18 am Freitag, den 28.04.17 um 20.00 Uhr in der Martinusklause in Bierlingen.
Pfarrer Josef Gerz und Gebhard Breil, Zweiter Vorsitzender des KGR Bierlingen.

3) Der Kirchengemeinderat von St. Johann Baptist in Felldorf trifft sich zur Beratung des Doppelhaushalts 2017/18 am Dienstag, den 09.05.17 um 20.00 Uhr im Konferenzraum in Felldorf.
Pfarrer Josef Gerz und Leonie Straub, zweite Vorsitzende des KGR Felldorf.

4) Der Kirchengemeinderat von St. Ottilia in Börstingen trifft sich zur Beratung des Doppelhaushalts 2017/18 am Donnerstag, den 11.05.17 um 20.00 UHr im Pfarrhaus in Börstingen.
Pfarrer Josef Gerz und Elisabeth Speiser, Zweite Vorsitzende des KGR Börstingen.

5) Der Kirchengemeinderat von St. Georg in Sulzau trifft sich zur Beratung des Doppelhaushalts 2017/18 am Dienstag, den 16.05.17 um 20.00 Uhr im Kirchenhäusle in Sulzau.
Pfarrer Josef Gerz und Andrea Kienzle, Zweite Vorsitzende des KGR Sulzau.

Maialtäre in unserer Seelsorgeeinheit St. Josef Starzach

Der Marienmonat Mai naht, und die Verantwortlichen für den Blumenschmuck in unseren Kirchen werden sicher wieder wunderschöne Mai-Altäre zur Ehre Marias aufbauen. Damit es ihnen aber wirklich möglich ist, dabei „aus dem Vollen zu schöpfen“, bitten wir auch in diesem Jahr wieder um Ihre größzügigen Spenden.

Für Ihre Spende sagen wir schon jetzt ganz herzlich: „Vergelt´Gott!“

Stellenangebot Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus Wachendorf

Die Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus Wachendorf
sucht ab sofort
eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter
für das Rasenmähen und den Winterdienst rund um die Kirche
und das Pfarrhaus in Wachendorf.
Wenn sie Interesse haben, melden sie sich bitte bei dem
2. Vorsitzenden des KGRs, Freiherrn Burkhard von Ow-Wachendorf Tel. 07478 1285
oder bei der Kirchenpflegerin, Frau Marlene Seifer, Tel. 07478 601

UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE ROTTENBURGER TAFEL:

Wir möchten auch weiterhin mit der Unterstützung der Rottenburger Tafel so segensreich vor Ort wirken, wie bisher. Daher bitten wir Sie, diese Aktion dauerhaft weiter zu unterstützen und nicht zu vergessen.
Die Spenden für die Rottenburger Tafel werden jeweils am frühen Dienstagvormittag direkt in unseren Kirchen abgeholt! Bitte berücksichtigen Sie je nach der Haltbarkeit Ihrer gespendeten Waren diesen Termin! Vielen Dank!

„Vergelt´s Gott!“ für Ihre Unterstützung der Rottenburger Tafel! – Wir freuen uns auch weiterhin über jede Lebensmittel-Spende!