Ergebnis Sternsingeraktion 2017

In den ersten Tagen des neuen Jahres 2017 waren wieder die Sternsinger in unseren Kirchengemeinden unterwegs. Unter dem Motto „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“

Sammelergebnisse in unserer Seelsorgeeinheit St. Josef:
Wachendorf: 1.583,43 €
Bierlingen: 2.454,75 €
Felldorf: 1.221,36 €
Sulzau: 570,30 €
Börstingen: 1.222,07 €
Gesamt: 7.051,91 €
Ein ganz herzliches „Vergelt’s Gott“ den Sternsingern für Ihren Einsatz und Ihnen für Ihre großzügigen Spenden

Nächster gemeinsamer Gottesdienst der Erstkommunionkinder:

Der nächste gemeinsame Gottesdienst aller Erstkommunionkinder findet am Sonntag, den 22.01.17 um 10.15 Uhr in Felldorf statt.
Die Vorbereitung wird diesmal mit allen Erstkommunionkindern am Samstag, den 21.01.17 um 10.00 Uhr (bis ca. 12.00 Uhr) in Felldorf im Kirchengemeindesaal sein.
Es wäre gut, wenn wirklich alle Erstkommunionkinder zu dieser Vorbereitung kommen könnten! Bitte bringt dazu Schreibzeug, Wachsmalstifte, Scheren und Kleber mit!

Bis dann!
Elfriede Sacha, Pastoralreferentin.

Wichtiger Hinweis: Terminänderung Seniorennachmittag in Felldorf, bitte beachten! 25.01.2017

Der nächste Seniorennachmittag in Felldorf, der in der Terminübersicht für Mittwoch, den 18.01.17 vorgesehen war, findet am Mittwoch, den 25.01.17 um 14.00 Uhr im Kirchengemeindesaal in Felldorf statt. Herr Diakon Ewald Wurster wird zum Thema: Islam sprechen. Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren in Felldorf und alle anderen Interessierten!

Auf viele Besucher an diesem Nachmittag freuen sich:
Nelli Oswald, Roswitha Merz und Anita Hertkorn

Nächste Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses des Krankenpflegevereins: 20.01.2017

Der Geschäftsführende Ausschuss des Krankenpflegevereins St. Martinus Starzach trifft sich – wie ausgemacht – am Freitag, den 20.01.17 um 19.45 Uhr in der Martinusklause in Bierlingen.

In der Hoffnung, dass alle Mitglieder teilnehmen können, grüße ich auch im Namen von Pfarrer Gerz alle recht herzlich:
Elfriede Sacha, Pastoralreferentin in Starzach

UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE ROTTENBURGER TAFEL:

Tafel Rottenburg

Die Verantwortlichen der Tafel in Rottenburg freuen sich immer sehr über die Sach- und Lebensmittelspenden aus Starzach. Sie bezeichnen diese als Segen für die Rottenburger Tafel. Darüber können wir uns alle freuen, wenn unsere Unterstützung direkt vor Ort hilft.

Ein ganz besonderer Dank gilt in der vergangenen Zeit vor allem:

dem Kindergarten Bierlingen für die Sammlung an der St. Martins Feier

der Grundschule Starzach mit den Sammelaktionen am Schuljahresende und an Weihnachten

→ herzlichen Dank an alle Kinder, deren Eltern und Großeltern, die diese Aktionen mit unterstützt haben

dem adventlichen Morgenbesinnungskreis der Kirchengemeinde

allen Sternsingern in den Ortsteilen, die einen Teil ihrer Süßigkeiten gespendet haben

und an alle, die unter dem Jahr einmalig oder regelmäßig sich beteiligen

Wir würden uns freuen, wenn wir weiterhin segensreich vor Ort wirken könnten. Daher bitten wir Sie, soweit es Ihnen möglich ist, diese Aktion dauerhaft zu unterstützen und nicht zu vergessen. Der Lebensmittelkorb ist das ganze Jahr über in der Kirche aufgestellt, sodass Sie immer mal wieder die Möglichkeit haben, zu helfen. Sie leisten mit Ihrer Spende einen wertvollen Beitrag, der direkt bei den Bedürftigen ankommt und Not lindern hilft. Die Lebensmittel werden wöchentlich am Dienstag Vormittag eingesammelt.

Wer darf bei der Tafel einkaufen?

  • Menschen, die arbeiten und wenig verdienen
  • Menschen, die auf staatliche Unterstützung (z. B. Hartz IV) angewiesen sind
  • Alleinerziehende und kinderreiche Familien
  • Rentner mit geringem Einkommen
  • Inhaber der Kreis-Bonus-Card

Auch Personen aus Starzach sind auf die Unterstützung der Tafel in Rottenburg angewiesen und nehmen das Angebot dankbar an. Bitte scheuen Sie sich nicht, selbst zur Tafel zu gehen, wenn Sie zum o.g. Personenkreis gehören. Sollten Sie dabei Unterstützung benötigen oder körperlich nicht mehr in der Lage sein nach Rottenburg zu kommen, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll ans Pfarrbüro. Wir werden Möglichkeiten finden, um Ihnen zu helfen.

Ihr Pastoralteam und Kerstin Birkle-Noé

Unsere HERAUSRAGENDEN TERMINE UND VERANSTALTUNGEN im Monat Januar 2017:

– 1. Januar bis 6. Januar 2017: Sternsingeraktion in der ganzen Seelsorgeeinheit.

– Am Mittwoch, 11. Januar 2017 gehen unsere Seniorinnen und Senioren wieder auf Krippenfahrt; diesmal nach Dürrenwaldstetten.

– Am Montag, 16.01.17 lädt der PA Erwachsenenbildung zu einer Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung um 20.000 Uhr zum Thema: Mut zu Gefühlen“ mit Anette Heizmann in die Martinusklause in Bierlingen ein.

– Am Mittwoch, 18.01.17 findet um 14.30 Uhr in Sulzau der nächste Kaffeenachmittag mit Verlauf von Eine-Welt-Waren statt und um 14.00 Uhr sind alle Seniorinnen und Senioren zum Seniorennachmittag zu Thema: ISLAM mit Diakon Ewald Wurster in Felldorf eingeladen!

– Am Dienstag, 31.01.17 um 14.00 Uhr sind die Seniorinnen und Senioren in Bierlingen zum Seniorennachmittag zum Thema: ISLAM mit Diakon Wurster eingeladen und die Seniorinnen und Senioren von Wachendorf werden beim Seniorennachmittag um 14.00 Uhr im Gemeindehaus St. Josef mit Trudel Faiss Sitzgymnastik machen.

Wichtige, bereits ausgemachte Sitzungen:
– Freitag, 13.01.17, 14.00 Uhr PA „Senioren“ im Pfarrhaus in Wachendorf;
– Freitag, 20.01.17, 19.45 Uhr: Geschäftsführender Ausschuss des Krankenpflegevereins zusammen mit der AG „Neues Gesicht des Krankenpflegevereins Starzach“in der Martinusklause in Bierlingen
– Dienstag, 24.01.17: 20.00 Uhr KGR Felldorf
– Mittwoch, 25.01.17, KGR Sulzau.

ERSTKOMMUNION:
– am Montag, den 09.01.17 treffen sich die Erstkommunion-Gruppenleiterinnen zu ihrem nächsten Vorbereitungstreffen um 14.00 Uhr bis 16.009 Uhr in der Martinusklause in Bierlingen.

FIRMVORBEREITUNG 2017:
– Treffen aller Firmbewerber/innen mit den gewonnenen Firmbegleitern und Firmbegleiterinnen am Dienstag, den 10.01.17 um 17.30 Uhr (bis ca. 18.00 Uhr) in der Martinusklause in Bierlingen..

Neue Öffnungszeiten des Pfarrbüro in Bierlingen

Ab Oktober 2016 ändern sich die Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Bierlingen!
Ab sofort ist das Pfarrbüro am Dienstag von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
Damit soll vorallem auch den Berufstätigen die Möglichkeit gegeben werden, notwendige Angelegenheiten im Pfarrbüro persönlich erledigen zu können.

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN DES PFARRBÜROS AB OKTOBER:

Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Dienstagnachmittag: 16.00 bis 18.30 Uhr
Montag geschlossen!